14) Solare Klärschlammtrocknung

vf-14-solare-klaerschlammtrocknungvf-14-schweinNach der Klärschlammpresse wird der Schlamm in der Solaren Klärschlammtrocknung unter stetiger Belüftung und Durchmischung bis auf einen Feststoffanteil (Trockensubstanz) von 70 % getrocknet. Der Klärschlamm besitzt nun ähnliche Eigenschaften wie Braunkohle und wird im Zementwerk als Brennstoff und Zuschlag genutzt.

Zukünftig wird der Klärschlamm auf der Kläranlage im Klärschlammreformer verglimmt. Die Wärmeenrgie wird zur Trocknung des Schlammes genutzt. Die Klärschlammasche soll als Phospor-Dünger in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen.

Technische Daten:
Größe: ca. 100 x 30 m | Durchmischung: Schwein


Entsorgungs- und Servicebetrieb Grünstadt AöR
Max-Planck-Straße 12 | 67269 Grünstadt | Telefon: 0 63 59/95 40 | www.ebg-gruenstadt.de | ebg@swg-gruenstadt.de

Kontakt Abwasserwerk

Telefon: 06359/954250 und /801958
Telefax: 06359/954253
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschäftszeiten Abwasserwerk

Montag - Donnerstag
07.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.30 Uhr

Freitag
07.00 - 12.00 Uhr