4) Vorklärbecken

vf-4-vorklaerbeckenvorklaerbeckenNoch immer sind feinste Partikel, Schlammflocken, aber auch Öle und Fette im Abwasser enthalten. Weil das Wasser hier fast steht, können feinste Schmutzstoffe nach unten sinken und setzen sich am Boden ab. Fette und Öle schwimmen dagegen auf der Wasseroberfläche.

Den Schlamm am Boden (Primärschlamm) und den an der Wasseroberfläche (Schwimmschlamm) gilt es jetzt, aus dem Wasser zu entfernen. Dafür fährt ein Räumschild wie ein langsamer Schneeschieber über den Boden bzw. an der Wasseroberfläche. Er schiebt den Schlamm am Ende des Beckens in einen Trichter, wo er nach unten in ein Rohr fällt. Der Schwimmschlamm von der Wasseroberfläche in eine Rinne geschoben.

Dieser Schlamm wird zur Energiegewinnung in den beiden Faultürmen genutzt.

Technische Daten:
Größe: 57 x 16,8 x 1,85 m | Absetzvolumen: 4.800 m³ | Verweildauer des Abwassers: 0,5 - 1,5 Stunden | Schlammanfall: ca. 2.000 m³/d


Entsorgungs- und Servicebetrieb Grünstadt AöR
Max-Planck-Straße 12 | 67269 Grünstadt | Telefon: 0 63 59/95 40 | www.ebg-gruenstadt.de | ebg@swg-gruenstadt.de

Kontakt Abwasserwerk

Telefon: 06359/954250 und /801958
Telefax: 06359/954253
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschäftszeiten Abwasserwerk

Montag - Donnerstag
07.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.30 Uhr

Freitag
07.00 - 12.00 Uhr